LR13

Mit dem LR13 als 11. Wagen haben wir zum ersten Mal mit einem E-Fahrzeug an den dynamischen Disziplinen der Formula Student teilgenommen.


Deutschland 2013: Platz 19 (E-Fahrzeuge)

Österreich 2013: Platz 19 (E- und C-Fahrzeuge gemischt)
Auszeichnungen
1. Platz „Fuel Efficiency“


Technische Einzelheiten


Allgemeines:

  • Gewicht: ca. 275 kg (inkl. aller Betriebsflüssigkeiten)
  • Beschleunigung: 0 - 100 km/h in 3,0 s
  • Höchstgeschwindigkeit (ausgelegt): ca. 120 km/h

Rahmen:

  • Stahl-Gitterrohr-Rahmen aus 25CrMo4
  • Gewicht: 38 kg (gepulvert)
  • Hohl-Knoten

Antriebsstrang:

  • Einstufiges Untersetzungsgetriebe (4.5:1)
  • Hinterradantrieb über Differential

    Fahrwerk:

  • antiparallele Doppeldreiecksquerlenker vorne und hinten
  • Öhlins Formula Student Dämpfer und Federn, über Push- (vorne) und Pullrods (hinten) angelenkt, in Zug- und Druckstufe einstellbar
  • Schwert-Stabilisator an der Hinterachse
  • Radstand: 1545 mm
  • Spurweite: 1200 mm
  • Bereifung: Continental 205/510 R13

Ergonomie:

  • Neukonstruktion Sitz und Lenkrad
  • Verkleidung aus GFK

E-Antrieb:

  • Einzelner Hybridsynchormotor, wassergekühlt 
    • Leistung: max. 96 kW
    • Drehmoment: max. 220 Nm
    • Drehzahl: max. 13000 1/min
    • Brusa DMC 524-Controller

    Akku:

    • Zelltyp: 5Ah Lithium-Polymer
    • Nennspannung: 370V
    • 300 Zellen in 5 Stacks (100s3p)
    • selbstentwickelte Akkuüberwachung

    Elektronik:

    • selbstentwickelte Steuergeräte
    • Multifunktionslenkrad
    • selbstentwickelter Leitungsstrang
    • Abdichtung nach IP68